Jobcoaching

für Berliner Unternehmen der Privatwirtschaft
Home / Für Unternehmen

Im Rahmen unseres Kooperationsprojekts stehen wir Ihnen und Ihren neuen Beschäftigten in den ersten 6 bis 12 Monaten eines Arbeitsverhältnisses beratend zur Seite.

In diesem Zeitraum können wir Ihnen folgende Angebote unterbreiten:

  • Wir beraten Sie zur Antragstellung, falls Sie Förderungen* der Berliner Jobcenter und/oder des Landes Berlin in Anspruch nehmen möchten.
  • Wir unterstützen Sie bei der Begründung des Antrags und bereiten alle Formulare vor – Sie müssen nur noch unterschreiben!
  • Wir fördern arbeitsplatzbezogene Weiterbildungen für Ihre neuen Beschäftigten bis zu 1.440,00 €. Allerdings müssen Unternehmen ab 50 Beschäftigte eine Eigenbeteiligung von mindestens 50 Prozent an den Kosten der Weiterbildungen tragen.
  • Wir übernehmen die Qualifizierungsberatung und die Auswahl von passgenauen Bildungsdienstleistern.
  • Um die erste Phase der Beschäftigung zu unterstützen und zu stabilisieren, bieten wir individuelles Coaching/Beratung für Ihre neuen Beschäftigten.
  • Auf Wunsch veröffentlichen wir Ihre Stellenangebote auf unserem Stellenportal und unterstützen Sie bei der Personalvorauswahl.

Alle Angebote sind kostenfrei!

*Fördermöglichkeiten (Finanzielle Zuschüsse)

Entscheiden Sie sich zur Einstellung eines neuen Mitarbeiters, besteht die Möglichkeit einer finanziellen Förderung für die Einarbeitung.

Wir unterstützen Sie dabei gern bei der Antragstellung!

Eingliederungszuschuss für ALG II-Beziehende

Der Eingliederungszuschuss kann für längstens zwölf Monate gewährt werden. Die Höhe beträgt maximal 50 Prozent des Arbeitgeber-Bruttolohns. Höhe und Dauer der Förderung werden durch das zuständige Jobcenter festgelegt.

Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV) gemäß § 16e SGB II

Es kann eine Förderung von längstens 24 Monaten gewährt werden. Die Höhe beträgt maximal 75 Prozent des Arbeitgeber-Bruttolohns. Höhe und Dauer der Förderung werden durch das zuständige Jobcenter festgelegt.

Lohnkostenzuschuss für die Einstellung von Nichtleistungsempfangenden

Die Förderung beträgt max. 5.600,00 € über einen Zeitraum von sechs Monaten. Höhe und Dauer können Sie direkt mit uns besprechen.

Landeszuschuss für kleine und mittlere Unternehmen

Höhe und Dauer der Förderung sind gestaffelt nach Gehalt und Vertragsdauer und bewegen sich zwischen 2.500 € – 12.000 € für einen Zeitraum von 12 – 30 Monaten. Das Arbeitsverhältnis muss mindestens 35 Stunden/Woche umfassen und mindestens mit 1.300 € Arbeitnehmer-Bruttoentgelt vergütet werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den unterschiedlichen Zuschusshöhen.

 

Nützliche Hinweise zur Einstellung eines/r neuen Mitarbeiters/in erhalten Sie hier.